Journalitiker

Parteiloser Direktkandidat für die Erststimme bei der Wahl zum deutschen Bundestag am 22. September 2013 im Wahlkreis 281 (Freiburg), Platz 22

27. August 2013
von Martin Kissel
Keine Kommentare

Millionen. Oder waren’s Milliarden?

Zwei Jahre ist her, dass im Deutschen Bundestag über die Aufstockung des Europäischen Rettungsschirms abgestimmt wurde. Mit ihrer Zustimmung hatten die Parteienvertreter der Bundesrepublik die Haftung für 211 Milliarden Euro aufgebürdet. Aber nicht nach bestem Wissen und Gewissen. Etliche Abgeordnete … Weiterlesen

16. August 2013
von Martin Kissel
Keine Kommentare

Da steh‘ ich nun, ich alter Tor, …

Unser Land hat 75 Milliarden Euro Investitionsnachholbedarf jährlich. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung ausgerechnet. Und rund 70 Milliarden Euro hat die Bundespolitik bisher für die Bankenrettung spendiert. Vor rund einer Woche wurde bekannt, dass die Bundesbürger mit 86 … Weiterlesen

14. August 2013
von Martin Kissel
Keine Kommentare

Bahnkrotterklärung

Wasser, Energie und Transport gehören in die öffentliche Hand. Das sind Versorgungsbereiche, um die sich die Kommunen, die Länder oder eben der Bund kümmern müssen. Was hier der freie Markt – ein fester Bestandteil des Glaubensbekenntnisses der schwarz-gelben Bundesregierung – … Weiterlesen

11. August 2013
von Martin Kissel
Keine Kommentare

Verraten und verkauft: Das scheinheilige Versprechen der Mietpreisbremse

Wohnen ist Menschenrecht!  Unter diesem Motto haben die Bürgerinnen und Bürger in Freiburg mit einem Bürgerentscheid den Verkauf von städtischen Wohnungen an Investoren (vulgo: Heuschrecken) verhindert.  So hätte das Szenario ohne Bürgerengagement aussehen können: Die Stadt kassiert viele Millionen für … Weiterlesen

10. August 2013
von Martin Kissel
4 Kommentare

Interview in der ZaS

Die Freiburger Zeitung am Samstag hat als erste ausführlich auf unsere Pressemitteilung reagiert. Auf Seite Drei! Das Interview findet sich hier: www.zas-freiburg.de/pdf_archiv/Ausgabe_aktuell.pdf